weihnachtsgeschichtenSeit Jahren veröffentliche ich Bücher (auch) über CreateSpace, also Amazon. Womit ich mich LEIDER noch nie intensiv beschäftigt habe, war die Kategorie, der ich es zuordne. Das war ein Fehler! Denn wenn ein potentieller Leser ein Buch-Genre sucht, spielt diese Kategorie eine große Rolle. Eigentlich logisch …

Mein Buch „Advent, Advent …“ mit weihnachtlichen Kurzgeschichten hatte ich bei der ersten – und sehr wichtigen! – Auswahlmöglichkeit, nämlich dort, wo man die sogenannte „BISAC Category“ auswählen kann, „Family & Relationship“ angeklickt. Das war der zweite Fehler! Denn das hatte zur Konsequenz, dass der Amazon-Algorithmus daraus folgende Kategorie zauberte: „Bücher > Ratgeber > Eltern & Kinder“.

Kategorie-Amazon

Weihnachtsgeschichten sind aber kein Ratgeber, weder für Eltern noch für Kinder. Doch wie krieg ich das Buch dorthin, wo ich es haben möchte: bei den Kurzgeschichten?

Ganz einfach:

1. Ich such mir die entsprechende BISAC-Categorie. Und das mache ich das nicht in dem winzigen und unübersichtlichen Auswahlfenster von Create Space, sondern auf der Seite von BISG direkt, weil die Suche dort deutlich komfortabler ist (meine persönliche Sichtweise).

bisac-category

Nachdem ich dort meine Wunschkategorie gefunden habe,

BISAC-category

kopiere ich den entsprechenden Code und füge ihn bei CreateSpace in das BISAC-Category-Feld ein.

Das sieht dann am Ende so aus:

amazon-buchinformation

Nun ist nur noch zu hoffen, dass der Amazon-Algorithmus das nun auch begreift. Dazu muss ich ein bisschen warten und werde dann berichten.

CreateSpace und die richtige Kategorie fürs eigene Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.