Wer als Privatperson Bücher ins Ausland schicken will, darf nun tief in die Tasche langen, denn die Internationale Buchsendung wurde abgeschafft. Allerdings gibt es eine Petition. Bei Campcat.

Für gewerbliche Versender gilt das nicht. Das finde ich absolut unfair, und die Argumentation der Post für diese Unterscheidung würde mich auch interessieren …

Internationale Büchersendung = abgeschafft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.