Auf Manni Schmitz habe ich im vergangenen Jahr schon mal hingewiesen, weil er ein Mann ist, der nicht der üblichen Männerrolle entspricht. Vor allem deshalb nicht, weil er ein Mann ist, der sagt, was er denkt – und fühlt. Die meisten Männer (auch Frauen), die ich kenne, tun immer so, als ginge es ihnen prima, über schwarze Löcher reden sie nicht bzw. scheinen überhaupt keine zu haben. Und über Gefühle zu sprechen, ist sowieso verpönt. Sie zu zeigen, ebenso. Was ich sehr bedauerlich finde. Denn seine Gefühle ständig verstecken zu müssen, schadet dem Gemüt.

Manni Schmitz hat etliche schwarze Löcher und darüber schreibt er – mit schwarzem Humor und Selbstironie.

Manni schreibt ausgesprochen unterhaltsam, klug und witzig. Er ist ein aufmerksamer Beobachter von sich selbst und von seiner Umwelt, was etlichen nicht gefällt. Aber das schert ihn – zu recht – wenig bis gar nicht.

Wäre er ein Promi, wären seine Geschichten längst schon als Buch erschienen. Und: das Buch wäre ein Bestseller! Bei Markus Lanz wäre er auch bereits gesessen, und zwar pünktlich einen Tag VOR Erscheinen des Buches. In Michael Steinbrechers Nachtcafé (das ich liebe) hätte er über sein Leben berichtet, und überhaupt wäre er von Talkshow zu Talkshow gewandert – wie es halt so üblich ist bei Prominenten.

Nun ist Manni Schmitz leider nicht prominent, und seine Geschichten sind auch noch nicht als Buch erschienen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Ich ermuntere ihn auf alle Fälle immer wieder dazu, sein turbulentes Leben und seine Betrachtungsweise dazu endlich unters Volk zu bringen. Es lohnt sich auf zweierlei Weise: Seine Geschichten sind inhaltlich lesenswert, und seine Ausdrucksweise und der Aufbau seiner Geschichten sind einfach nur wunderbar! Alles in allem eine doppelt unterhaltsame Lektüre.

Manni Schmitz – sein Leben und sein Blog

Ein Gedanke zu „Manni Schmitz – sein Leben und sein Blog

  • 29. April 2018 um 22:36
    Permalink

    Genau , und ich werde die Erste sein , die dieses Buch kaufen wird . Weiter so , Manni … den Lanz schaffst du auch noch ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf \"verweigern\". Ich stimme zu Verweigern
518