Über den Umgang mit schlechten Rezensionen

Jeder Autor freut sich über gute Rezensionen. Und die meisten Autoren ärgern sich über negative Rezensionen. Einige davon können mit negativen Rezensionen schlecht bis gar nicht umgehen. Sie fassen sie als persönliche Beleidigungen auf, als massive Kritik an ihrem “Werk”, das von Familie und Freunden doch so über den grünen Klee gelobt wurde.

Wie man als Autor mit Kritik und Kritikern umgehen sollte, beschreibt Wolfgang Tischer vom Literaturcafe in seinem Artikel “Autor, du Opfer!” anschaulich und unterhaltsam.

Schreibe einen Kommentar