Untergegangenes Wort: haushälterisch

Haushälterisch ist die hochdeutsche Form für “gut Haus zu halten”, also in einem Haushalt mit Klugheit und Sparsamkeit zu walten.

Untergangsgrund: Die Auffassung von Grammatikern im 18. Jahrhundert, dass alle Adjektiva auf -isch einen abwertenden Sinn haben. Heute haben Adjektiva mit -isch auch lobende Bedeutung.

Quelle: “Kleines Lexikon untergegangener Wörter”, herausgegeben von Nabil Osman in Beck’sche Reihe

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar