Es gibt viele Autoren, die haben nicht mal eine Homepage. Was sehr schlecht ist. Jeder Autor sollte im Internet vertreten sein – zumindest dann, wenn er sich eine Leserschaft aufbauen möchte. Ich empfehle aber nicht nur eine Homepage, sondern ein Blog. Warum, das beschreibe ich auf meinem Renate-Blaes-Blog.

Warum ein Autor bloggen sollte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.