• Der Autor nimmt Kontakt zu mir auf.
  • Ich prüfe das Manuskript.
  • Ich mache ein Angebot.
  • Ein lebhafter Email- und Telefonkontakt entsteht.
  • Ich redigiere und lektoriere den Text.
  • Der Autor akzeptiert meine Vorschläge.
  • Ich gestalte den Buchinhalt.
  • Ich gestalte den Buchtitel.
  • Die Druckerei erstellt ein Angebot.
  • Der Autor wählt den Umschlag (Soft- oder Hardcover).
  • Der Autor erteilt den Druckauftrag.
  • Die Druckerei erstellt ein “Proof” (Korrekturabzug).
  • Der Autor bittet um kleine Korrekturen.
  • Die Druckerei erstellt ein zweites Proof.
  • Der Autor gibt sein Okay zum Druck.
  • Das Buch wird ausgeliefert.

Von der ersten Kontaktaufnahme bis zu dem Tag, an der Autor sein Buch in Händen hält, dauert es normalerweise drei bis sechs Monate.

Danach ist die Arbeit aber nicht fertig, sondern geht weiter.

  • Ich stelle dem Autor ein Blog zur Verfügung.
  • Der Autor organisiert Lesungen, nimmt Kontakt zur Presse auf, verschickt Rezensionsexemplare und schreibt regelmäßig Beiträge auf seinem Blog. Zumindest empfehle ich das, die wenigsten Autoren nehmen sich dafür auch Zeit …
Wie ein Buch entsteht

Ein Gedanke zu „Wie ein Buch entsteht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.