Schreibratgeber gibt es viele. Die meisten davon habe ich nicht gelesen. Doch dieses Buch hier kann ich empfehlen. Einen Tipp daraus habe ich mir gemerkt, weil ich ihn für sehr wichtig halte: Wenn du über ein Wort, einen Satz, einen Absatz oder gar ein ganzes Kapitel stolperst und sich überlegst, ob du es ändern oder gar streichen sollte: Mach es!

“Wie man einen verdammt guten Roman schreibt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.