Gute Bücher zu lesen, ist wichtig für Autoren. Denn bei der Lektüre gut geschriebener Bücher kann man viel lernen.

Und so empfehle ich:

“Die Wand” Marlenhaushofer

“Dienstags bei Morrie”
Mitch Albom

“Paradies” A. L.Kennedy

“Lügen über meinen Vater” John Burnside

“Steppenwolf” Hermann Hesse

“Narziss und Goldmund” Hermann Hesse

“Wie ein einziger Tag” Nicholas Sparks

“Der Fänger im Roggen” D. J. Salinger

(wird fortgesetzt)

Pflichtlektüre!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.