Kosten Hardcoverbuch

Hardcoverbücher – sie sind wertvoller als Taschenbücher. Deshalb kosten sie auch mehr.
hardcover

Kosten Hardcoverbuch

Hardcoverbücher sind Softcoverbüchern qualitativ überlegen. Zumindest dann, wenn das Produktionsverfahren stimmt. Außerdem werden Hardcoverbücher als “wertvoller” angesehen. Was u. a. dem Buchumschlag aus Pappe zu verdanken ist.

Kalkulationen

Kalkulation Druckdienstleister

Die renommierten Druckdienstleister BoD und Tredition bieten ihren Autoren mittlerweile auch Hardcoverproduktion an, und ich habe mit dem Preiskalkulator ein Buchprojekt ausgerechnet.

Technische Daten:
Format: 13 x 21 cm
Umfang: 408 Seiten
Papier: 90 g cremeweiß
Auflage: 700 Stück


Kalkulation Tredition

Zum Vergrößern der Bilder draufklicken.

Bei Tredition würde das Hardcoverbuch mit den oben aufgeführten technischen Daten und bei einer Auflage von 700 Stück also kosten:
€ 7.718,08

Kalkulation BoD

Bei BoD würde dasselbe Buch kosten: € 10.605,00

Wobei ich zugunsten von BoD davon ausgehe, dass man bei einer Auflage von 700 Büchern am Stückpreis noch schrauben kann. Zumindest ist das bei Druckereien so üblich: Je höher die Auflage, desto niedriger der Stückpreis!

Damit haben wir also die Preise von zwei renommierten Druckdienstleistern.

Bei Tredition liegt der Stückpreis bei 11,03 Euro, bei BoD bei 15,15 Euro. Ganz schön happig! Damit dem Autor noch was bleibt, müsste der Verkaufspreis des Buches so um die 30,00 Euro liegen. Und selbst damit verdient er sich noch keine goldene Nase, denn abgesehen von der eigenen Arbeit muss er normalerweise auch noch Lektorat, Korrektorat und Buchsatz bezahlen. Es kommt also einiges zusammen …


Wie ich in anderen Blogartikeln schon berichtet habe, arbeite ich beim Druck von Hardcover-Büchern seit vielen Jahren mit einer Druckerei in Tschechien zusammen. Das Preis/Leistungsverhältnis ist ausgezeichnet – bei hervorragender Druckqualität. Und: Alle Termine werden absolut pünktlich eingehalten!

Das obige Buchprojekt würde bei meiner Druckerei kosten: € 4.373,60

Allerdings bei höherer Qualität, denn es gibt erhebliche Unterschiede:

  1. Tredition und BoD drucken im Digitalverfahren. Meine Druckerei druckt im Offsetverfahren.
  2. Tredition und BoD binden den Buchinhalt mit Klebstoff (Klebebindung). Meine Druckerei bindet mit Fadenheftung.

Weitere Qualitätsunterschiede:

Farbiger Vor- und Nachsatz

Ob bei Tredition und BoD ein farbiger Vor- und Nachsatz möglich ist, weiß ich nicht. Auf alle Fälle ist er im Angebotspreis nicht enthalten.

Bei meiner Druckerei ist der Vor- und Nachsatz farbig (Wunschfarbe!) und im obigen Preis inbegriffen.

vorsatz

Schutzumschlag

Ob bei Tredition und BoD die Produktions eines Schutzumschlags möglich ist, weiß ich nicht. Auf alle Fälle ist er im Preis nicht enthalten.

Bei meiner Druckerei ist der Schutzumschlag im Preis inbegriffen.

schutzumschlag

Stoffbezug

Ob bei Tredition und BoD ein Stoffbezug beim Buchumschlag möglich ist, weiß ich ebenfalls nicht. Auf alle Fälle ist er im Angebotspreis nicht enthalten.

Bei meiner Druckerei ist der Buchumschlag mit Leinen bezogen – und im Preis inbegriffen. Außerdem hat der Buchrücken eine Goldprägung.

buchruecken

Form des Buchrückens

Ob man bei Tredition und BoD die Form des Buchrückens wählen kann, also gerade oder rund, weiß ich auch nicht.

Bei meiner Druckerei kann man wählen. Wobei die meisten Autoren einen runden Buchrücken wählen. Scheint “gefälliger” zu sein. Kommt halt auch auf den Buchinhalt an … bei den Wildkräuterrezepten waren die Autorin und ich uns einig, und wir hatten spontan dieselbe Form im Kopf: gerade.

Fazit

Meine Hardcover-Druckerei in Tschechien leistet ausgezeichnete Arbeit. Denn sie bietet hervorragende Preise + exzellente Qualität. Also genau die Mischung, die Autoren sich wünschen.

Auf diese Weise hat der Autor des obigen Buchprojektes einige tausend Euro gespart.

Das freut auch seine Leser, denn die Druckkosten wirken sich natürlich auf den Verkaufspreis des Buches aus.

PS: Dass die Druckkosten aufgrund explodierender Papierpreise in den vergangenen Monaten enorm gestiegen sind, steht auf einem anderen Blatt. Angeblich haben sich die Papierpreise verdoppelt bis verdreifacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.