Suchergebnisse für Zuschussverlage

Der schlechte Ruf der Zuschussverlage

muenzen

Zuschussverlage haben allgemein einen schlechten Ruf. Der Grund: Viele ziehen den Autoren das Geld aus der Tasche – ohne nennenswerte Gegenleistung. Vor ein paar Monaten habe ich eine Freundin gebeten, einem Zuschussverlag ein Romanmanuskript zu schicken. Ich wollte diesem Verlag…

Zum Thema Zuschussverlage

mann-mit-euros

In meiner Blog-Beitragsliste ist mir eben ein früherer Artikel über Zuschussverlage aufgefallen, von dem ich denke, dass es nicht schadet, aktuell auf ihn hinzuweisen. Also habe ich ihn aus der Versenkung geholt und stelle ihm dem staunenden Leser zur Verfügung.…

Die erstaunlichen Angebote der Zuschussverlage

Eine neue Autorin hat mir netterweise verschiedene Angebote von Zuschussverlagen zukommen lassen. Was ich dort lesen konnte, war hochinteressant und ich habe eine kleine Liste zusammengestellt. Die Liste bezieht sich auf eine Taschenbuchausgabe von Kurzgeschichten. Umfang: ungefähr 160 Seiten. Zu…

Das alte Thema: betrügerische Zuschussverlage

Rund 8.000 Euro in den Sand gesetzt. Das Thema “betrügerische Zuschussverlage” hatte ich ja schon öfter. Jetzt gibt es im Literaturcafé auch wieder einen Beitrag über die Erfahrungen einer jungen Mutter, die einem der “üblichen Verdächtigen” aufgesessen ist. 8.437,10 Euro…

Informationen über Zuschussverlage

zuschussverlage

Über Zuschussverlage wird im Internet viel geschrieben. Zu recht! Denn wie sich mittlerweile rumgesprochen hat, gibt es viele schwarze Schafe unter diesen Dienstleistern, denen es nicht darauf ankommt, für Autoren gut gestaltete und lektorierte Bücher auf den Markt zu bringen,…

Zuschussverlage – die Xte

Durch einen Link auf meiner Besucherliste bin ich heute auf einen länger zurückliegenden Thread zum Thema “Zuschussverlage” beim Literaturcafé gestoßen, der aufschlussreiche Informationen über Kostenbeteiligungen an der Produktion des eigenen Buches betrifft, und wo auch ich meine Meinung zu Thema…

Interview mit Luzius Flunk

knittelwirsch

Der in Mainz lebende Journalist Peter Mayer hat in einem Interview dem ebenfalls in Mainz lebenden Autor Luzius Flunk auf den Zahn gefühlt. Herausgekommen dabei ist eine launige Kurzvorstellung des Knittelwirsch-Erfinders. Prolog: Im November 2019 ist das Buch “Auf der…

Edition Blaes – der Dienstleistungsverlag

Dienstleistungen für Autoren Es gibt Menschen, und zwar viele, die meinen, die Qualität eines bei einem Dienstleistungsverlag erschienenes Buch sei schlecht. Das stimmt nicht! Der Grund dafür ist ganz simpel: Es gibt gute Bücher und es gibt schlechte Bücher –…

Post vom Zuschussverlag

Bei Edition Blaes bezahlt der Autor Honorar für: – Korrektorat – Lektorat – Buchdesign Die Druckkosten bezahlt ebenfalls der Autor – nach Abgabe eines klar definierten Angebots einer von ihm gewählten Druckerei und einer von ihm gewünschten Auflage. Dabei gelten…

Referenzen

Referenzen sind eine gute und wichtige Sache – sofern sie ehrlich sind. Meine Autoren sind ehrlich und ihre Namen sind echt, und ich danke ihnen an dieser Stelle für die gute, vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit. Es ist immer wieder ein…

Konzept

edition blaes

Wie habe ich mein Verlagskonzept entwickelt? Ganz einfach: Ich habe mich daran erinnert, welche Informationen ich bei bzw. vor meiner ersten Buchveröffentlichung gern gehabt hätte. Buchveröffentlichung Mein erstes Buch wurde vor über 35 Jahren veröffentlicht. Es war ein Kurzgeschichtenbuch, das…